Dieses Blog durchsuchen

Montag, 9. Dezember 2013

Bin wieder da...

... und es war so lange ruhig hier, weil ich von meinem kleinen Bauchzwerg gezwungen wurde mehr die Toilette zu umarmen als meine geliebte Nähmaschine!

Aber jetzt in der 14.  Schwangerschaftswoche wird es besser und muss es auch. Ein paar Weihnachtsgeschenke warten noch auf ihre Herstellung.

Und nach Weihnachten und Geschlechteroutings des Krümels wird es auch viel klitze kleines aus Stoff zu sehen geben.

Sind welche unter euch die ihre Liebsten mit Handmade zum Fest verwöhnen?

Meine (jetzt) Große bekommt auf jeden Fall eine Puppentrage und ein Kuschelpferd. Links zu ebooks und freebooks gibt es dann bei der Vorstellung der Sachen.

Frohes Schaffen
Eure Fräulein Zaubernadel

Sonntag, 22. September 2013

Die Eulen zaubern...

... euch den Herbst ins Haus.
Und zwar braucht ihr dafür nur mein neues Freebook "Eulenzauber".
Ihr bekommt es über eine PN auf meiner Fanpage auf Facebook oder bei fraeulein. zaubernadel@gmail.com anfragen.
Ich wünsche euch viel Spaß und über Fotos euer Werke freue ich mich immer.

Samstag, 10. August 2013

Lange war es ruhig...

... und so fangen leider viele meiner Posts an!

Aber wenn ich ehrlich bin möchte ich euch nicht mit einem Pullover und erinnert Pumphose in tausend Stoffkombination langweilen.

Jetzt kommt aber wieder was Feines (wie ich und meine kleine Motte finden):

Ich habe mein erstes "Goldlöckchen" genäht!

Ein was? !

"Goldlöckchen" ist ein wunderbares Ebook von Fräulein Rosa.
Und hier bekommt ihr es unter anderem. 




Dienstag, 4. Juni 2013

Der Urlaub rückt näher...

So langsam rückt unser Sommerurlaub näher und das Wetter lässt ja zu wünschen übrig.
Und von was kann eine Frau und oder Mini-Frau, abgesehen von Schuhen, nie genug haben.

Richtig: JACKEN!

Und so ist eine  hübsche Fleecejacke entstanden.
Das Schnittmuster ist die ''Bea'' von Farbenmix mit mehreren Änderungen. Eigentlich ein Pullover, aber schnell zur Jacke abgeändert.
Sie ist innen mit Jersey gefüttert und schon muckelig warm.

Die zweite ist Marke Eigenbau. Zwei Schichten Jersey und gefüttert mit Fleece.
Bestickt ist sie wie immer mit den tollen Stickdateien von EmiOli.
Emma und ich lieben sie.

Jetzt wird es hier auch wieder etwas schöner und da bekommt man Lust kurze Sachen zu nähen.
Ich halte euch auf dem Laufenden ♥

Dienstag, 14. Mai 2013

Ich und meine Maschine leben noch...

... und wir waren in letzter Zeit wieder richtig dicke miteinander!
 
Wir fahren in ein paar Wochen in den Urlaub an die See und da braucht Madame von Welt natürlich Designer-Stücke, die sie an der Strandpromenade zeigen kann.
 
Und für mich sind doch tatsächlich auch mal zwei Shelly's abgefallen.
Sonst nähe ich ja fast immer nur für das kleine Fräulein Zaubernadel.
 
Gestern ist dieses Jäckchen fertig geworden.
 

 
Das Schnittmuster ist aus der Ottobre 01/2013 und das Modell 7 Tikrutin in Gr 92.
Die Stoffe hab ich auf dem Stoffmarkt in Oberhausen erstanden und mich sofort in die Kombi verliebt.
Und da ich noch ordentlich von jedem Meter über habe gibt es bestimmt auch noch das ein oder andere Teilchen in dem Mix.
 
Hier ist das Mini-Modell! Sie wollte die Jacke gar nicht mehr ausziehen...
Ich hoffe ihr versteht, dass da mitten im Gesicht ein Schmetterling gelandet ist :)
 
Als zweites möchte ich euch ein ganz tolles Tutorial vorstellen, dass ich bei Pattydoo gefunden habe.
Es zeigt euch ein ganz tolles Beispiel, wie ihr eure alten Kleiderschrankleichen in tolle Sachen für eure Kids recyclen könnt.
Bei uns wurde aus einer Bluse von Mama ein Sommerkleidchen für Emma.
Leider habe ich aber vergessen die Bluse vorher zu fotografieren.
Aber am Rückenteil sieht man noch die ursprüngliche Knopfleiste.
 
Dann ist diese Hose aus der Ottobre 03/2013 entstanden.
Das Modell heißt EasyPeasy und der Name ist hier Programm...
Absolut Anfängertauglich und super schnell gemacht.
Da werden wahrscheinlich noch andere Stoffkombinationen folgen.
 
So und als letztes zeige ich euch den "Little Elephant" aus der Ottobre 03/2013 (merkt man, dass ich gerne Ottobre Schnitte nähe :) )
Ich hab sie in Größe 92 genäht, aber fällt sehr groß aus, dass ich in der Länge etwas kürzen musste.
Aber ich liebe das Kleidchen jetzt schon und kann die Sonne kaum erwarten.
Ein Großteil trägt aber auch der schöne Stoff "Dutch Love" von Hamburger Liebe.
 
 
Ein langer Post neigt sich dem Ende zu...
Aber mich würde mal interessieren, was ihr euch den mal so als Tutorials wünscht.
Vielleicht kann ich ja was dazu beitragen oder mal das Netz durchforsten.
Über Kommis würde ich mich wie immer sehr freuen.
 
 
 
 
 
 

Donnerstag, 25. April 2013

Wat een lekker meisje!


 
Den in der Überschrift verwendeten Satz (heißt übrigens: Was für ein hübsches Mädchen)  hatte ich im Hinterkopf, als ich die Sommerjacke für Emma plante.
Der Sommerurlaub findet dieses Jahr ja auch auf Texel statt und ich liebe die Niederlande schon seit meiner Kindheit.
 
Der Schnitt hat mich schon so lange angelacht und kommt aus der Ottobre 6/2012.
In der Zeitung als Winterjacke deklariert und mit Fleece gefüttert mache ich einfach eine Sommerjacke mit nur zwei Lagen Baumwolle.
 
 
 
 
Am Anfang hatte ich tausend Knoten im Kopf, die sich nach und nach lösten. Allein der Schnittbogen hat für reichlich Verwirrung gesorgt.
So viele Linien, Striche...
 
Aber ich hab es dann mit drei mal hinschauen geschafft...
Dann nach Text zusammen nähen?! Ist ein Ebook mit bebilderter Anleitung ja schon verständlicher.
Den größten Teil dann nach "frei Schnauze" und eigener Erfahrung zusammen genäht und mit Holland-Motive bestickt... Die sind wie (fast) immer bei mir von EmiOli Design.
 
 
 
An die Ärmel hab ich noch Bündchen gemacht, denn ich habe die Jacke eine Nummer größer genäht damit meine Terror-Mieze genug Bewegungsfreiheit hat.
Und gekrempelte Ärmel sind doch nicht so schön...
 
Ausgeführt haben wir das gute Stück auch schon und es wurde für super bewegungsfreundlich und robust befunden.
 
Vielleicht folgt im Winter ja doch noch mal eine gefütterte Version :)
 
 

Sonntag, 7. April 2013

Püppis neue Kleider...

....oder so ähnlich!
 
 
Die Puppe meiner kleinen Motte hat endlich was zum anziehen, außer den Strampler der jedes Staubkorn im Haus anzieht.
 
Sie ist 36cm groß und wo bekomme ich ein Schnittmuster her?!
Genau: Ich verkleinere die schon vorhandenen Schnittmuster :)
 
Jetzt war die Frage, die ich mir gestellt habe:
Um wieviel Prozent muss ich dann den Ausdruck verkleinern?
 
Für eine Mütze hab ich schon eine Formel und hab sie jetzt einfach auf den Pullover und die Hose angewendet.
Ich brauche also Gr. 36  und habe nur Gr.56.
Also rechne ich:
36(cm):56(cm)=0,64
 
Somit drucke ich das Schnittmuster verkleinert auf 64% aus und es kommt hin.
Hier der Beweis:
 
 
Jetzt wird es bestimmt weitere Anziehsachen für Püppi geben und das triste Leben im rosa Strampler ist vorbei :)
 
Ich hoffe ich konnte den Mamas von kleinen Puppenmamas ein paar Tipps geben.
 
Liebe Grüße
eure
Fräulein Zaubernadel
 


Das MiezMiez-Freebook ist da...

Es ist geschaftt und das Freebook zu den MiezMiez-Katzen ist fertig.
Nicht sehr professionell, aber es ist zu verstehen.
Über Veränderungsvorschläge und auch Resultate in Bildform  freue ich mich natürlich sehr.
 
Falls ihr das Freebook gerne haben möchtet reicht eine Mail an fraeulein.zaubernadel@gmail.com oder ihr erreicht mich über meine Fanpage auf Facebook.

Oder hier in diesem Beitrag der direktlink zu meiner Dropbox :)
 
Liebe Grüße
eure
Fräulein Zaubernadel
 
 

Samstag, 9. März 2013

Der Winter kommt zurück...

...aber das hält uns nicht auf Eier zu färben !
Und das erste Osterlämmchen ist auch schon gebacken.

Ich wünsche euch ein schönes Frühlingswochenende, auch wenn das Wetter nicht mitspielt :)

Donnerstag, 7. März 2013

Miez, miez, miez...

Der Frühling hat sich kurz blicken lassen und da packt mich meist die Deko-Lust
Es muss was neues her!
 
Und da hab ich mir doch die zwei hübschen Miezen gefertigt:
 
 
Jetzt meine Frage:
 
Soll ich ein Schnittmuster anfertigen?
Aber ich möchte dann gerne andere Miezen sehen :)
Ich warte auf Feedback!

Ein Dirndl für meine Terror-Mieze

In diesem Jahr haben wir mehrere große Familienfeiern und da muss auch das jüngste Mitglied der Famile ja gut aussehen...
 
Also musste was schönes her!
 Und da ich für die großen Damen Dirndl schon so schön finde kann für die kleine Dame von Welt so ein Outfit nur richtig sein...
Internet duchforstet und schnell was gefunden:
 
 
 

 
 
Ich hab mich sofort verliebt :)
 
Jetzt ist aber die erste Feier schon Mitte März. Da ja die nächste Schneefront auf dem weg zu uns ist muss also noch eine Jacke her...
Da ich nichts passendes finden konnte habe ich eine gehäkelt nach einer Anleitung von DROPS...
 
Und so schaut dann das Endergebnis aus:
 
 
 
 
 
 

Dienstag, 26. Februar 2013

Gewinnspiel bei FeeFee

Ihr lieben bei FeeFeeFeenwald gibt es ein tolles Gewinnspiel!
Ist vor allem für Selbermacher: Es  gibt als erster Preis ein Ebook und das passende Stoffpaket dazu!

Viel Glück!!!

Sonntag, 17. Februar 2013

Es ist viel los gewesen...

... aber jetzt ist es doch geschafft!
Das auf Facebbook versprochene Tutorial ist endlich da!
Dank meiner kleinen Terrornudel "etwas" später als erwartet...
 
Ihr braucht dazu die Bio-Baumwoll-Taschen eines großen Drogeriemarkt-Riesens.
Sie gibt es für wenig Geld in (bis jetzt) 3 schönen Farben und man tut gleichzeitig was fürs Styling und für die Umwelt!
 
 
Bis jetzt noch sehr einfach, oder :) ?
 
Jetzt kommt der Teil für die Häkeltanten (oder ihr kennt jemanden, der häkeln kann).
Nach diesem Video hab ich meine Blumen gehäkelt:
 
 
Ich hab mir drei gehäkelt, aber es können natürlich auch mehr oder weniger sein.
 
 
Dann nur noch fest an die Tasche nähen und sich an dem Ergebnis erfreuen!
 
 
Es wird noch ein weiteres Tutorial folgen für die Mädels unter euch, die nicht Häkeln können oder wollen. Man kann nämlich auch wunderschöne Blumen aus Stoff herstellen.
Na, neugierig??
 
 
 
 
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.